Wie Mann länger im Bett durchhält. Länger durchhalten.

Vorzeitiger Samenerguss ist ein Lustkiller in vielen Beziehungen. Allerdings muss Mann nicht sofort Viagra kaufen, um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Es existieren auch Alternativen.

Viele Frauen träumen von einem Liebhaber, der so lange durchhält kann, dass auch sie zum Höhepunkt kommen kann. Fakt ist allerdings, dass Männer im Schnitt schon nach drei Minuten zum Samenerguss kommen, während ihre Partnerin noch weit vom Orgasmus entfernt ist. Bei den Frauen baut sich dann schnell Frust auf, weil sie in der Beziehung sexuell nicht befriedigt werden. Im Gegenzug fühlt sich der Mann nicht als Schlappschwanz, weil er nicht in der Lage ist, den Bedürfnissen und Ansprüchen der Sexualpartnerin gerecht zu werden. Oftmals wird in der Partnerschaft aber nicht über dieses Problem geredet, da einer dem anderen nicht zu nahe treten oder gar verletzen will. Dabei kann gerade Kommunikation schon viele Missverständnisse aus der Welt schaffen und dabei helfen, seine Frau oder Freundin wieder glücklich zu machen.

Viele Männer denken beim Sex an ihre Oma, die Kartoffeln vom Mittagessen oder versuchen sich anderweitig abzulenken, in der Hoffnung, nicht zu früh zu kommen. Diese Methode verspricht meist aber keinen durchschlagenden Erfolg. Vielversprechender ist dagegen schon, kurz vor dem Geschlechtsverkehr zu ejakulieren. Dies kann entweder durch einen selbst geschehen oder durch den Partner und damit beispielsweise ins Vorspiel mit eingebunden werden. Der nächste Samenerguss lässt sich dadurch geschickt um einige Minuten verzögern. Generell sollte sich einige Zeit für das Vorspiel genommen werden, da man die Partnerin auch hier schon durch geschickten Einsatz von Zunge und Mund zum Höhepunkt bringen kann und der Leistungsdruck beim eigentlichen Akt dadurch erheblich sinkt.

Eines der beliebtesten Medikamente, das den Geschlechtsverkehr verbessern kann, ist die kleine blaue Pille, die man unter dem Namen Viagra in jeder Apotheke kaufen. Auch im Internet Viagra bestellen ist möglich, dort kann Viagra sogar rezeptfrei auf diversen Portalen erworben werden. Synthetische Mittel wie Cialis, Levitra und Viagra sind grundsätzlich aber nicht dazu entwickelt worden, den Samenerguss hinauszuzögern, sondern verhelfen zu einer festeren Erektion bei sexueller Stimulation. Dies geschieht durch Hemmung der körpereigenen Phosphodiesterase 5 (PDE-5), wodurch mehr Blut in den Schwellkörper einfließen kann. Innerhalb der Wirkungszeit sind damit auch mehrere Erektionen möglich.

Ein Wirkstoff, der den Samenerguss hinauszögern kann, aber zu den Nahrungsergänzungsmitteln gezählt wird, ist eurivil control. Es ist wie verschiedene Generika von Viagra rezeptfrei erhältlich und sollte etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr mit viel Wasser eingenommen werden. Es setzt sich hauptsächlich aus Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen zusammen und ist damit für den Körper äußerst gut verträglich.

Weiterhin gibt es einige Hilfsmittel, die von außen auf den Penis einwirken und somit die Ejakulation hinauszögern können. Oftmals werden dazu Penisringe eingesetzt, die in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Materialien erhältlich sind. Sie sorgen dafür, dass das Blut in den Schwellkörpern nicht so schnell abfließen kann. Der Penis gewinnt damit etwas an Umfang und vielleicht auch an Länge hinzu, in erster Linie verzögern sie aber die Ejakulation. Dadurch hält Mann im Bett länger durch. Für die richtige Handhabung sind aber unbedingt die Bedienhinweise zu beachten, ansonsten kann die Verwendung schmerzhaft werden und Folgeschäden nach sich ziehen. In der Anschaffung sind die Ringe sehr günstig, wer also nicht sofort Viagra kaufen möchte, sollte diese Möglichkeit in Betracht ziehen. Selbst bei Misserfolg ist nicht viel Geld verloren gegangen.

Zu diesen Mitteln zählen auch Kondome, die eine bestimmte Flüssigkeit enthalten, welche nach dem Überstreifen freigesetzt wird. Das Sekret wirkt auf die Gefühlsnerven im Glied und betäubt es dadurch. Dieser Vorgang hat keinen negativen Effekt auf die Fähigkeit, zum Orgasmus zu kommen. Dieser wird lediglich hinausgezögert, weil der Mann weniger beim Geschlechtsverkehr spürt. Zusätzlich Viagra bestellen, um eine härtere Erektion zu erhalten kann durchaus helfen. Zudem ist man auch nach dem Samenerguss direkt wieder in der Lage seine Partnerin zu beglücken.

Eine Beobachtung, die wohl schon die meisten erwachsenen Männer gemacht haben, ist die Wirkung von Alkohol auf die Dauer des Geschlechtsverkehrs. Selbstverständlich ist ein übermäßiger Konsum das genaue Gegenteil von förderlich, im schlimmsten Fall ist man danach überhaupt nicht mehr in der Lage, den Liebesakt zu vollziehen. Einige Flaschen Bier oder Gläser Wein können hingegen einen absolut positiven Effekt haben. Sowohl Männer als auch Frauen brauchen danach bemerkbar länger, um zum Höhepunkt zu kommen. Zur genauen Dosierung kann hier aber keine Aussage gemacht werden, da jeder Organismus unterschiedlich auf Alkoholeinfluss reagiert. Wie viel getrunken werden muss und ob überhaupt eine positiver Effekt eintritt, muss jeder für sich selbst herausfinden.

Außer den synthetischen Potenzmitteln sind die oben genannten Hilfsmittel rezeptfrei in der Apotheke oder ganz einfach im Supermarkt erhältlich. Wer Viagra ohne Rezept bestellen möchte muss die entsprechenden Bedingungen beachten. Auf jeden Fall ist ein Arzt aufzusuchen, bevor man Viagra bestellen kann. Der Einsatz ist mit diversen Risiken und Nebenwirkungen verbunden, da Enzym-Hemmer vor allem auf das Herz-Kreislauf-System des Körpers wirken.

Rezensionen

5.0
Matthias D. (Hamburg) Wunderbar! Jetzt kann ich viel länger Durchhalten
18.01.2016

Alles dank Priligy! Vorzeitiger Ejakulation ist wirklich ein Lustkiller in vielen Beziehungen.. 40 Sekunden Sex - meine Frau ist immer nicht zufrieden.. so habe ich mich entscheiden Potenzmittel kaufen. Versuchte verschiedene Potenzmittel, nur Priligy haben mir überrascht. Ich habe viel Info über dieses Potenzmittel gelesen und jetzt kann ich meine Erfahrung schreiben. Und alles ist nicht so schrecklich, wie ich glaubte. Die Qualität einfach toll! Alles wie in der Instruktion - man soll richtig das Präparat einnehmen, und dann werden Sie keine Nebenwirkungen oder irgendwelche Probleme haben.. Beim Sex länger durchhalten ist sehr leicht! Ich fühle mich sicher, und das wichtigste - ich kann den ganzen Prozess kontrollieren, ohne Angst, dass während des Vorspiels, werde ich explodieren. Vielen Dank.

Hat Ihnen diese Bewertung geholfen? ja (43) | nein (157)

Kommentar einfügen